2. Fachtagung: Strategien der Erschließung internationaler Weiterbildungsmärkte

1. Oktober 2002 in Berlin, Haus der Deutschen Wirtschaft

Im Mittelpunkt der 2. Fachtagung von "weiterbildung worldwide" stand die Präsentation und Diskussion von Good-Practice-Beispielen der Erschließung internationaler Weiterbildungsmärkte. Weitere Informationen und die Beiträge der Referenten als Download erhalten Sie, indem Sie auf die entsprechenden Stellen im Programm klicken.

Bildergalerie
Teilnehmerliste (Download 55 KB)
Programm

9.00 Registrierung und Kaffee
9.30 Tagungseröffnung und Begrüßung
Dr. Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Download 25 KB
9.50 Grußworte
Wolf-Michael Catenhusen, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Download 41 KB
10.10 Good Practice - Strategien der Erschließung internationaler Weiterbildungsmärkte
Einführung und Zusammenfassung der Ergebnisse der Fallstudien von "weiterbildung worldwide"
Einführung: Dr. Eckart Severing, bfz Bildungsforschung
Download 41 KB
Gabriele Fietz/Michael Müntnich, bfz Bildungsforschung
Download Präsentation 336 KB
Download Wortprotokoll 66 KB
10.50 Kaffeepause
11.15 Moderierte Expertenrunde: Zentrale Fragen internationaler Marktfähigkeit
Moderation: Josef Böck, Bayerischer Rundfunk
Lothar Diete, Die Akademie
Download 251 KB
Dr. Ulrich Erhardt, denkmodell
Susanne Burger, Referatsleiterin im Bundesministerium für Bildung und Forschung
Wilhelm Heuke, Experte mit Erfahrungshintergrund in US-Unternehmen
Download 11 KB
Leopold Reif, Hoffmann & Reif Consultancy
12.45 Besuch der Ausstellung im Atrium/Gelegenheit zu Einzelgesprächen
Mittagsimbiss
14.15

Diskussionsforen am Nachmittag (parallel)

Forum I: Exemplarische Verfahren der Erschließung internationaler Weiterbildungsmärkte
Zielgruppe: "Neueinsteiger"

Moderation: Tanja Nackmayr, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Beiträge von:
Dr. Ulrich Erhardt, denkmodell
Download 2,1 MB
Dr. Sonja Kurz, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW)
Download 25 KB
Michael Rosemeyer, Carl Duisberg Centren
Download 1,35 MB
Prof. Dr. Dietmar Treichel, TomCom
Download 599 KB

Forum II: Kooperationen als Mittel der Erschließung internationaler Weiterbildungsmärkte
Zielgruppe: alle bereits international aktiven Weiterbildungsanbieter, die nach innovativen Wegen und Partnern für die Erschließung neuer Märkte suchen

Moderation: Brigitte Geldermann, bfz Bildungsforschung
Beiträge von:
Thomas Flum, digital spirit GmbH
Download 266 KB
Harald Körver-Buschhaus, RAG Bildung
Download 7 KB

Forum III: Welche Zielregionen bieten sich für Weiterbildungsanbieter aus Deutschland besonders an?
Zielgruppe: alle bereits international aktiven Weiterbildungsanbieter, die ihre Markttätigkeit auf neue Zielregionen/-länder ausrichten möchten

Moderation: Jens Vojta, Ver.di
Beiträge von:
Stefanie Bechert, RKW
Download 53 KB
Regine Gralla-Züge, TÜV Bildung & Consulting GmbH
Download 128 KB
Dr. Christian Stamov Roßnagel, SKOPOS Markt- und Kommunikationsforschung GmbH
Download 1,78 MB
Dr. Karim-Elmahi Ismail, Institut für Marketing im Nahen Osten
Download 10,85 MB

16.00 Kaffepause
16.30 Zusammenfassung der Ergebnisse der drei Diskussionsforen durch die Moderatoren
17.00 Ausblick auf weitere Aktivitäten
Sabine Gummersbach-Majoroh, Arbeitsstelle iMOVE beim Bundesinstitut für Berufsbildung
Download 29 KB
Dr. Eckart Severing, bfz Bildungsforschung
17.15 Ende der Veranstaltung



© bfz Bildungsforschung